AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Zeisen Spezialreisen

 

1. Allgemeines

1. a) Falls nicht explizit angegeben, tritt Zeisen Spezialreisen als Vermittler für touristische Leistungen auf.

1. b) Für die gesetzlichen Bestimmungen für Vertragsabschluss, Stornierung, Rücktritt, Schadensersatz usw.
sehen Sie bitte die Allgemeine Reisebedingungen (ARB 1992).

 

2. Länderspezifische Angaben

Die Informationen betreffend Papiere für die Einreise, gesundheitliche Vorkehrungen und Länderspezifische Informationen gelten ausschliesslich für Nutzer mit der österreichischen Staatsangehörigkeit und den entsprechenden Ausweispapieren.
Für Nutzer mit Ausweispapieren von anderen Ländern können gegebenfalls andere Regeln gelten, über die sich der Nutzer selbst bei der zuständigen Behörde zu informieren hat.

 

3. Umbuchung / Namensänderung

3. a) Soweit nicht explizit im Angebot angegeben, können Umbuchungen nur durch einen Rücktritt bzw. einer Stornierung des Vertrages und einer Neubuchung der Leistung erfolgen.

3. b) Zeisen Spezialreisen kann Namensänderungen grundsätzlich bis 20 Tage vor Reisebeginn durchführen, doch der Reisende hat eventuell auftretende Kosten, die im Zuge der Namensänderung auftreten, zu tragen. WICHTIG: Aufgrund der Bestimmungen der Airlines kann eine Namensänderung nur durch eine Stornierung des Fluges und einer Neubuchung durchgeführt werden. Dies kann dazu führen, dass das neue Flugticket einen anderen Preis aufweist, und im schlechtesten Fall das gewünschte Flugticket nicht mehr zur Verfügung steht. In diesem Fall wird Zeisen Spezialreisen Ihnen andere Möglichkeiten aufzeigen, bevor das Ticket storniert wird.

 

4. Zahlung

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist die Anzahlung von höchstens 20% direkt bei der Buchung zu leisten, und die Restzahlung darf frühestens 20 Tage vor Antritt der Reise, Zug um Zug gegen die Reiseunterlagen, erfolgen.

 

5. Reiseversicherung

Ganz nach dem Spruch: Unverhofft kommt oft, empfehlen wir Ihnen in jedem Fall eine Reisekranken,- Reisestorno,- bzw. eine Reiseunfallversicherung bei Buchung mitabzuschliessen. Falls sie bereits eine Reisekrankenversicherung besitzen, teilen sie uns dies bitte bevor oder bei der Buchung mit. Durch unsere Kooperation mit der „Europäischen Reiseversicherung“ können wir Ihnen sehr gute Konditionen bieten und sie auch über die verschiedenen Modelle beraten.

 

6. Beschränkung der Haftung

Zeisen Spezialreisen haftet für Schäden die direkt unserer Vermittlertätigkeit zuzuordnen ist unbeschränkt bis zur Höhe des Reisepreises der vermittelten Leistung. Falls nachweislich Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen sollte, kann gerichtlich auch ein höherer Betrag festgelegt werden.

 

7. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das Landesgericht St. Pölten